LEISTUNGEN » PERSONALENTWICKLUNG » WIN-WIN-SITUATION DURCH PERSONALENTWICKLUNG

Win-Win-Situation durch Personalentwicklung!

In manchen Unternehmen ist Personalentwicklung abhängig vom Geschäftserfolg: In guten Zeiten wird investiert, in schlechten ist PE erstes Streichopfer. Hintergrund ist oft die Meinung, dass PE eigentlich nur dem Mitarbeiter dient – als Auszeit von der Arbeit und Motivationsanreiz.

Dabei ist Personalentwicklung (PE) mehr als das Angebot eines Weiterbildungskatalogs. Es geht eher um die Frage: Welche Fähigkeiten und Kompetenzen müssen die Mitarbeiter haben, um den künftigen Anforderungen des Marktes gerecht werden zu können? Logische Konsequenz hieraus ist, dass Personalentwicklung eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen schafft: Sicherung der „employability“ des Mitarbeiters einerseits, Schaffung der Grundlagen für künftige Markterfolge des Unternehmens andererseits.

In diesem Sinne ist Personal- gleichzeitig auch immer Organisationsentwicklung. Sie umfasst die drei Ebenen: Mensch, Gruppe, Gesamtorganisation. Um nachhaltigen Erfolg zu erzielen, sollten alle Maßnahmen stets diese drei Ebenen im Auge behalten: Wenn nur der Einzelne gefördert wird und beseelt aus dem Seminar zurückkehrt, ist der Erfolg nicht garantiert, solange nicht auch alle anderen Elemente des Gesamtsystems auf ein gemeinsames Verständnis und Ziel ausgerichtet sind.

Diese gemeinsame Ausrichtung im Einklang mit der Unternehmensführung zu erreichen, ist unser Ziel.

Seite 1 von 4